Vereinschronik

Logo verein sw

2017 feiert der TC Gallus Frankfurt (Oder) e.V. sein 40-jähriges Vereinsjubiläum
Begonnen hat alles im Jahr 1977 mit der "Sektion Tauchsport" der GST-Grundorganisation „Katja Niederkirchner“ des VEB Halbleiterwerkes Frankfurt (Oder). Mit dem Fall der Mauer und der Auflösung der GST-GO des HFO stand fest, dass die Tauchsportsektion nicht in der alten Form bestehen bleiben konnte. Deshalb erfolgte nach kurzer Mitgliedschaft im DDR-Tauchsportverband am 28.3.1990 die Neugründung unseres Clubs unter dem heutigen Namen Tauchclub „Gallus“ Frankfurt (Oder) e.V.

Eckdaten

  • 17.02. 1977 - Gründung der Sektion Tauchen der GST-GO “Katja Niederkirchner” des Halbleiterwerkes Frankfurt (Oder)
  • 1978 - Übernahme der ersten Bungalows am Westufer der Helene
  • 1983 - 1989 - Veranstalter des “HFO-Pokals”
  • 28.03. 1990 - Neugründung als Tauchclub “Gallus” Frankfurt (Oder) e.V.
  • 18.07. 1990 - Eintrag ins Vereinsregister
  • 01.01. 1991 - Aufnahme in den VDST (Reg.-Nr. 13/4106)
  • 06.02. 1991 - Mitgliedschaft im Landessportbund Brandenburg e.V. (LSB-Mitgl.-Nr. 151020)
  • 1995 - 1996 - Ausrichtung des “Osterpokals”
  • seit 1997 - Veranstalter des in “Gallus-Cup” umbenannten “Osterpokals”
  • Herbst 2003 - Aufgabe der alten Liegenschaft am Weststrand
  • 10.09. 2005 - Einweihung des neuen Clubgeländes
  • 2006 - 2010 - Diverse Clubtauchfahrten (Österreich, Ägypten usw.)
  • 15.06. 2013 - Die Teilnahme am „Geo Tag der Artenvielfalt“ 2013
  • 17.06. 2017 - 40. Vereinsgeburtstag und 25. Gallus-Cup

Clubvorsitz:

  • 1977-1989 Wolfgang Lau
  • 1989-1995 Mario Kramer
  • 1995-1997 Kathrin Buttny
  • 1997-2001 Jörg Schröder
  • 2001-2011 Heiko Nühse
  • seit 2011 Rainer Menzel